• Yoga und Meditation

    passen zusammen wie Milch und Honig.

Über mich

Ich kann mich sehr gut an meine erste Yogastunde erinnern. Eine Freundin schleppte mich Anfang 2008 mit – zum Bikram Yoga. So war mein erster Eindruck geprägt von saunaähnlichen Temperaturen, viel nackter Haut und Schweiß. Ich fand es damals zwar interessant, aber „klick“ hat es bei mir nicht gemacht. Erst einige Jahre später besuchte ich dann auch Yogaklassen außerhalb der 40 Grad Raumtemperatur und fand es so so viel besser. Eine Bekannte erzählte mir auf einer Reise in England von ihrer Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya. Ihre Art und ihr Wesen beeindruckten mich und die Vision einer Yogalehrerausbildung begann sich in mir zu festigen.

Wieder einige Jahre später war es dann soweit. Im Januar 2012 begann ich meine zweijährige Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya in Berlin. Mein Ausbilder war zu der Zeit Mahadev Schmidt, der mir mit viel Leichtigkeit den Einstieg in die intensive Yogapraxis und erstmalig auch Zugang zu spirituellen Themen verschaffte. Die zwei Jahre haben mich persönlich so weit gebracht wie kein anderes Studium bisher. Noch während der Ausbildung begann ich auf Spendenbasis zu unterrichten und hatte damit unglaublich viel Freude.

Inzwischen arbeite ich seit mehreren Jahren als Yogalehrerin (mit Krankenkassen-Zulassung) und unterrichte verschiedene Klassen: Vom Anfänger- über Mittelstufe sowie Senioren- und Schwangeren Yoga. Ich schätze den meditativen Stil des Hatha Yoga nach Swami Sivananda. Oftmals fließen aber auch dynamische Vinyasa Elemente mit ein oder ich beende die Stunde mit ruhigen und regenerierenden Yin Sequenzen.

Mir ist wichtig, dass sich alle Teilnehmer in der Stunde wohlfühlen und lernen ihre eigenen Grenzen kennenzulernen und dabei gut auf sich zu achten. Da ich selbst Probleme mit der Lendenwirbelsäule habe, achte ich ganz besonders auf eine Rücken- und gelenkschonende Praxis.

Was meine Schüler sagen

„Vera’s Yoga-Stunden sind das Highlight meiner Woche! Die Übungen sind der perfekte Ausklang aus den stressigen und hektischen Momenten im Berufsalltag.“

Daniela

„So viel Herz und Energie, die Vera in ihren Stunden mit der gesamten Gruppe teilt.“

Franziska

„Vera schafft es in ihren Yoga-Stunden in absolut ungezwungener Atmosphäre verschiedene Niveaus gleichermaßen anzusprechen: absolute Neulinge, Gelegenheits-Yogis und regelmäßig Praktizierende.“

Christian

„Richtige Mischung aus sportlicher Aktivität und Meditation. Ich finde vor allem die abschließenden Entspannungsübungen sehr angenehm und entspannend.“

Isa

„Bestes Yoga ever  Danke für die gute Zeit bei Cornelsen!!“

Astrid

Instagram

yoga_mit_vera

Melde dich für meinen Newsletter an